Podcast

Zwei Podcasts werden von der Oldenburgischen Landschaft publiziert. Hier können Sie sich alle Folgen anhören.

Alternativ können Sie auch die gängigen Podcast-Portale nutzen:
Podigee Menschen erzählenUnpolitische Orte
Spotify Menschen erzählen➚ Unpolitische Orte➚
Deezer Menschen erzählen➚ Unpolitische Orte➚
Google Podcasts Menschen erzählen➚ Unpolitische Orte➚
RSS Feed Menschen erzählen➚ Unpolitische Orte➚
Oder Sie stöbern im YouTube-Kanal der Oldenburgischen Landschaft➚.

Menschen erzählenUnpolitische Orte?
Podcast Oldenburgische Landschaft „Wir sind Oldenburg – das Land. Menschen erzählen“ ist der Podcast der Oldenburgischen Landschaft. Wir sprechen mit Menschen aus dem Oldenburger Land, über ihre Tätigkeiten und über Kultur im Oldenburger Land. Die erste Folge wurde am 18. August 2020 veröffentlicht.  Zu jeder Folge gibt es eine ausführliche Link-Liste mit weiterführenden Informationen und Erklärungen oder Ergänzungen. Fotos von der Aufnahmesituation, den Gesprächspartnern und zu erwähnten Inhalten der jeweiligen Folgen runden die so genannten “Shownotes” ab. Am Ende jeder Folge stellen wir unseren Gästen drei Fragen. Wir wollen so im Verlauf der Podcast-Serie den Abwechslungsreichtum und die Schönheit des Oldenburger Landes abbilden und das Engagement der Menschen beleuchten. 1. Welcher Ort ist der schönste im Oldenburger Land? 2. Was ist für Sie persönlich Heimat? 3. Was tun Sie ganz persönlich, damit Sie (und Ihre Kinder) im Oldenburger Land weiterhin gut leben können?

blanco

Folge 12: Gespräch mit Till Dobe

In dieser Folge stellt Till seine Erfahrungen im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur (FSJ) vor ... Weiterlesen
blanco

Folge 11: Hannah Glatz – Kunstschule Abraxas und Jugendarbeit im Oldenburger Land

In der elften Folge spricht Sarah-C. Siebert mit unserer Schülerpraktikantin Hannah Glatz über die Kunstschule Abraxas in Westerstede und über Kultur- und Jugendarbeit im Oldenburger ... Weiterlesen
blanco

Folge 10: Gabriele Henneberg und der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland

Gabriele Henneberg hat eine enge Verbindung zur Oldenburgischen Landschaft. Darüber sprechen wir, und über Karrieren als Freiberufler*in, über Landeskulturfest und Journalismus ... Weiterlesen
blanco

Folge 9: Das Oldenburger Land im Zweiten Weltkrieg. Gespräch über Recherchen der Praktikanten Aaron Scheltwort und Jannes Heide

Die beiden Aaron Scheltwort und Jannes Heide über ihr studentisches Praktikum in der Geschäftsstelle der Oldenburgischen Landschaft ... Weiterlesen
blanco

Folge 8: Kulturarbeit auf dem Land. Gespräch mit Gesche Gloystein in der Seefelder Mühle

In der Gemeinde Stadland mitten in der Wesermarsch und direkt am Jadebusen liegt die Seefelder Mühle, die ein vielfältiges Kultur- und Workshopprogramm anbietet. Gesche Gloystein ... Weiterlesen
blanco

Folge 7: Gespräch mit Jessica Leffers, Geschäftsführerin Blauschimmel Atelier e.V.

Jessica Leffers, Geschäftsführerin vom Blauschimmel Atelier e.V., berichtet über Ihren Werdegang und denkt über Teilhabe nach ... Weiterlesen
blanco

Folge 6: Regionalgeschichte, Denkmale und Buchprojekte. Gespräch mit Sabrina Kolata

Sabrina Kolata spricht über das Themenportal mit Unterrichtsmaterialien zu regionalen Themen, über Buchveröffentlichungen über das historische Gebäude in der Gartenstraße 7 in Oldenburg ... Weiterlesen
blanco

Folge 5: Gang durchs Landesmuseum Oldenburg

Anton Willers und Roula Berinek werden von Dr. Michael Reinbold durch das im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte geführt ... Weiterlesen
blanco

Folge 4: Stefan Meyer – Plattdeutsch und Saterfriesisch im Oldenburger Land

Keine Zukunft ohne Herkunft – Stefan Meyer erzählt, wie er sich um den Erhalt von Plattdeutsch kümmert ... Weiterlesen
blanco

Folge 3: Die Symbole des Oldenburger Landes – Gespräch mit Dr. Jörgen Welp

Dr. Jörgen Welp, stellvertretender Geschäftsführer spricht über die Symbole des Oldenburger Landes und was sie über die Bedeutung der Oldenburgischen Landschaft aussagen ... Weiterlesen
blanco

Folge 2: Dr. Michael Brandt – Kulturarbeit der Geschäftsstelle der Oldenburgischen Landschaft

Geschäftsführer Dr. M. Brandt über seine Aufgaben in der Geschäftstelle ... Weiterlesen
blanco

Folge 1: Einführung

Vorstellung des Podcasts - "wer wir sind und was wir wollen". Einführung mit Anton Willers und Sarah-C. Siebert ... Weiterlesen

Der Podcast „Unpolitische Orte?“ gibt Einblicke in das bundesweite Forschungsprojekt „Unpolitische Orte? Sportstätten und ihre gesellschaftliche Bedeutung.
Inhaltlich geht es im Projekt darum, gemeinsam Sportstätten hinsichtlich der Integration und Ausgrenzung zwischen 1930 und 1970 zu untersuchen. Wer traf sich auf den Sportplätzen, was wurde dort veranstaltet und wer hatte womöglich keinen Zugang zu diesen Orten? Inwiefern wurden Sportplätze auch für andere Zwecke als Sport genutzt?

Das Projekt richtet sich an junge Menschen, z. B. Schüler:innen und Studierende, die zu selbst gewählten, projektbezogenen Themen recherchieren und forschen können. Häufig handelt es sich bei den Sportstätten um bekannte Orte, die die Menschen auch heute noch aufsuchen, nutzen und über deren Geschichte sie meist nichts wissen. Im Rahmen des Projekts befassen sich junge Menschen einmal mehr mit der Geschichte vor Ort.

Die Projektleiterin Merle Bülter interviewt ihre Gäste zu interessanten Aspekten rund um das Projekt, wodurch aus individuellen Perspektiven ein buntes Bild der Projektarbeit entsteht.
Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend➚ sowie von der LzO Stiftung Kunst und Kultur➚, der Kulturstiftung der Öffentlichen Oldenburg➚ sowie der EWE Stiftung➚.

blanco

Folge 1: Gespräch mit dem Landschaftspräsidenten und Initiator des Projekts Prof. Dr. Uwe Meiners

Erste Folge des neuen Podcast "unpolitische Orte?" mit Prof. Dr. Uwe Meiners zu Gast ... Weiterlesen

 

Verwandte Themen

Zurück zur Übersicht