1. Startseite
  2. /
  3. Sprachen
Wussten Sie, dass das Oldenburger Land sogar ein Dreisprachenland ist? Neben dem Hochdeutschen und dem Niederdeutschen wird im Saterland als einer der letzten verbliebenen friesischen Sprachinseln noch das Saterfriesische als eigene Sprache gesprochen. Allerdings müssen bezüglich der Niederdeutschen Sprache im Oldenburger Land verschiedene Dialekte berücksichtigt werden: So wird im Oldenburger Münsterland das Südoldenburger Platt gesprochen, wohingegen im Norden des Landes das Nordoldenburger Platt gesprochen wird. Im nördlichen Landkreis Friesland ist zudem das Jeverländer Platt verbreitet, welches schon sehr dem Ostfriesischen Platt ähnelt.