1. Startseite
  2. /
  3. Aktivitäten
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2023
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 25/23 vom...

Pressemitteilung Nr. 25/23 vom 14. Juni 2023

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2023: Niedersachsenentscheid in Hannover

Ein 2. und ein 3. Platz gehen ins Oldenburger Land

25/23 JW

Oldenburg. Beim Niedersachsenentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs am 12. Juni in Hannover errang Ids Verhoef aus Brake den zweiten Platz in der Altersgruppe D (7. und 8. Klasse), Keana Meyer aus Wilhelmshaven belegte den dritten Platz in der Altersgruppe E (9. bis 13. Klasse).

Im Oldenburger Land haben in diesem Jahr etwa 1800 Schülerinnen und Schüler von 68 Schulen aus den 6 oldenburgischen Landkreisen (Ammerland, Cloppenburg, Oldenburg, Friesland, Vechta, Wesermarsch) und 2 Städten (Oldenburg und Wilhelmshaven) teilgenommen.

Im Oldenburger Land ist der Plattdeutsche Lesewettbewerb mit dem Saterfriesischen Lesewettbewerb verbunden. Den 1. Platz in Altersgruppe E im Saterfriesischen Lesewettbewerb hatte am 9. Mai Lena Blechschmidt gewonnen. Sie war jetzt auch in Hannover dabei.

Der Plattdeutsche Lesewettbewerb – im Oldenburger Land ergänzt durch den Saterfriesischen Lesewettbewerb – möchte zum Erhalt der Regionalsprachen beitragen.

Bildunterschrift: (von links nach rechts) Keana Meyer – 3. Platz Altersgruppe E, Lena Blechschmidt – Siegerin Altersgruppe E des Saterfriesisch-Wettbewerbs, Ids Verhoef – 2. Platz Altersgruppe D, Caspar Brink – Altersgruppe A, Julius Overmeyer – Altersgruppe C, Amelie Lübben – Altersgruppe (B).

Foto: Sarah-Christin Siebert, Oldenburgische Landschaft