1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2016
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 38/16 vom...

Pressemitteilung Nr. 38/16 vom 18. Oktober 2016

„Helga Albrecht“: Bilder

Ausstellung im Elisabeth-Anna-Palais

38/16 JW

Oldenburg. Das Sozialgericht Oldenburg und die Arbeitsgemeinschaft Kunst in der Oldenburgischen Landschaft (AG Kunst) zeigen im Elisabeth-Anna-Palais eine Ausstellung mit Werken von Helga Albrecht.

Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, dem 25. Oktober, um 17 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais, Schloßwall 16, 26122 Oldenburg. Die Ausstellung dauert bis zum 12. Januar 2017 und ist montags bis donnerstags von 9 bis 15.45 Uhr sowie freitags von 9 bis 13 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Der Direktor des Sozialgerichts, Wulf Sonnemann, eröffnet die Ausstellung. Anschließend führt der Leiter der AG Kunst, Jürgen Weichardt, in die Ausstellung ein. Die Künstlerin Helga Albrecht ist bei der Eröffnung anwesend.

Ausgehend vom Farbenspiel in der Natur malt Helga Albrecht Waldstücke, Blumen, kleine und große Tiere. Besonders nachhaltig setzt sie sich mit dem Licht auseinander, das die Farben intensiviert. Ihr Leuchten überwindet den realistischen Ansatz und nähert diese farbenstarke Malerei der Abstraktion an.

Rote Disteln im wilden Land, Gemälde von Helga Albrecht