1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2015
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 39/15 vom...

Pressemitteilung Nr. 39/15 vom 27. August 2015

Förderpreis der Oldenburgischen Landschaft für Studierende
Noch vier Wochen Zeit für Bewerbung

 39/15 SK(J/

Oldenburg. Zum zweiten Mal vergibt die Oldenburgische Landschaft den Förderpreis „Forschung Regional“. Ausgezeichnet werden Studierende, die sich in ihren Abschlussarbeiten in besonders gelungener Weise mit Themen zum Oldenburger Land auseinandergesetzt haben. Hierfür stehen Preisgelder in einer Gesamthöhe von 1.500 Euro zur Verfügung. Der Abgabetermin der Abschlussarbeiten sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Neben dem Empfehlungsschreiben eines Prüfers müssen für die Bewerbung der ausgefüllte Bewerbungsbogen sowie die Arbeit selbst digital und als Ausdruck eingereicht werden. Der Bewerbungsbogen steht unter www.oldenburger-land-entdecken.de (Tipps, Links, Termine) zum Download bereit.

Die Oldenburgische Landschaft möchte mit ihrem „Förderpreis Regional“ Studierenden einen Anreiz dafür bieten, in einer Bachelor- oder Masterarbeit ein oldenburgisches Thema zu bearbeiten. Sie möchte mit Hilfe des Förderpreises die regionale Forschung fördern und dazu beitragen, die eine oder andere Forschungslücke zu schließen. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch sowie die kreisfreien Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.

(1325 Zeichen)