1. Startseite
  2. /
  3. Aktuelles
  4. /
  5. Neuigkeiten aus dem Projekt...

Neuigkeiten aus dem Projekt „Unpolitische Orte?“

Besuch im Stadtarchiv Bremerhaven. Foto: Oldenburgische Landschaft

In mehreren Seminarfächern unterschiedlicher Schulen erhielten Schülerinnen und Schüler (SuS) eine persönliche Vorstellung des Forschungsprojekts „Unpolitische Orte?“ durch das Projektteam. Darunter waren das Gymnasium Wesermünde in Bremerhaven, das Gymnasium Lohne sowie das Copernicus-Gymnasium in Löningen. Auch in einem Seminarfach des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel gibt es in Kürze eine persönliche Projektvorstellung des Teams in Verbindung mit einer aktiven Themeneinführung. Die Vorstellung des Projekts beinhaltet zunächst die wesentlichen Rahmenbedingungen und stellt auch mögliche Untersuchungsbereiche für die Schülerinnen und Schüler in Aussicht. Recherchemöglichkeiten, die projektbezogenen Angebote der Oldenburgischen Landschaft (wie z. B. Forschungswerkstatt, Podcastproduktionen, Gastvorträge in themenspezifischen Kursen) und mögliche Präsentationsformate der Ergebnisse werden ebenfalls vorgestellt.

Im Seminarfach des Gymnasiums Wesermünde arbeiten die SuS derzeit an der Konkretisierung ihrer projektbezogenen Facharbeitsthemen. Das Projektteam konnte zu einigen Themen hilfreiche Dokumente im Stadtarchiv Bremerhaven ausfindig machen und diese zur Vorbereitung für den Archivbesuch mit den SuS vor Ort prüfen. Bei einem ersten gemeinsamen Besuch mit den SuS im Stadtarchiv konnten sie erste Einblicke in die thematisch relevanten, historischen Dokumente erhalten.

Letzten Freitag (30.9.2022) wurde der zweite Teil der Podcast-Folge mit Herrn Prof. Dr. Peiffer veröffentlicht. Darin geht es um die Rolle von Sportvereinen im Nationalsozialismus und um die Aufarbeitung dieser Rolle durch die Sportvereine selbst. Den Podcast können Sie überall anhören, wo es Podcasts gibt und z. B. hier: https://unpolitischeorte.podigee.io/5-peiffer2

Am 26. Oktober 2022 hält die Projektleiterin Merle Bülter um 18 Uhr einen Vortrag über das Forschungsprojekt „Unpolitische Orte? Sportstätten und ihre gesellschaftliche Bedeutung“. Hierin werden zentrale Projektdetails, mögliche Untersuchungsbereiche und bisherige Aktivitäten vorgestellt.