1. Startseite
  2. /
  3. Aktuelles
  4. /
  5. Eingemeindung Osternburg

Eingemeindung Osternburg

Am 1. Oktober 1922 wurde die vormals selbständige Gemeinde Osternburg Teil der Stadt Oldenburg. Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Eingemeindung richtete der Bürgerverein Osternburg-Dammtor e.V. am 30. Oktober 2022 einen Festakt im Jochen-Klepper-Haus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Osternburg aus.

Neben Grußworten des Oldenburger Oberbürgermeisters Jürgen Krogmann und des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine AStOB, Harald Götting, nahmen Renate und Gerd Claußen die Gäste mit auf einen historischen Rundgang durch das Osternburg von 1912.

Im Anschluss daran hielt Dr. Jörgen Welp, stellvertretender Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, einen Vortrag zum Eingemeindungsprozess.

Am Abschluss der Veranstaltung stand die Vorführung des Films „Wie die Zucchini nach Osternburg kam“, Produkt einer Kooperation („Fernes Land Osternburg“) von Werkstattfilm e.V. und Bürgerverein.