1. Startseite
  2. /
  3. Aktuelles
  4. /
  5. BBK Künstler*innen und Blauschimmel-Atelier...

BBK Künstler*innen und Blauschimmel-Atelier Künstler*innen stellen gemeinsam aus

Der BBK Oldenburg lädt zur Eröffnung am Sonntag um 11h in die Peterstraße 1 ein – Kettensägen-Skulpturen & Collagen

Claus Wettermann schneidet mit einer Kettensäge aus ganzen Holzstammteilen beeindruckende Skulpturen. Dabei bestehen alle Arbeiten aus einem Werkstück, nichts ist zusammengefügt, obwohl es manchmal so scheint und die Arbeiten den Eindruck von Brüchigkeit und Verletzlichkeit vermitteln.

Künstler*innen aus dem Blauschimmelatelier widmen sich dem Thema HANNAH´S KINDER – Eine Hommage an HANNAH HÖCH. Susanne Barelmann, Marianne Garbe, Tabea Mund, Karen Petzel, Felix Beilstein, und Jörg Scheel stellen Collagen aus. Statement der Künstler*innen: In unserer künstlerischen Arbeit im Blauschimmel Atelier haben wir immer mal wieder eine besondere Nähe zu den DADA – Künstler*innen entdeckt und so inspirierte uns auch die Collagetechnik von Hannah Höch. In ihren Arbeiten setzte sie sich kritisch mit ihrer Zeit und dem Bild der Frau auseinander, wobei ihr Witz und die Absurditäten ihrer Collagen unsere Künstler*innen direkt ansprachen. Und so sind unsere Arbeiten auch Hannah Höchs Haltung verwandt – eben wie Hannah`s Kinder. Sie eröffnen eigene, überraschende und verfremdende Perspektiven.

Dörte Putensen begrüßt die Gäste in der BBK Galerie, die Künstler*innen selbst werden in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel, Abstand und des Tragens einer FFP2 Maske statt.

Dauer der Ausstellung: 30.01.2022 bis 06.03.2022.

Öffnungszeiten Galerie:

Di., Mi., Do. 14.00-17.00 Uhr

Sonntags 11.00-14.00 Uhr

Öffnungszeiten Büro:

Di., Mi., Do. 14.00-17.00 Uhr

www.bbk-oldenburg.de

www.instagram.com/bbk_oldenburg/

www.facebook.com/bbkoldenburg/

Der BBK Oldenburg lädt zur Eröffnung am Sonntag um 11h in die Peterstraße 1 ein - Kettensägen-Skulpturen & CollagenDer BBK Oldenburg lädt zur Eröffnung am Sonntag um 11h in die Peterstraße 1 ein - Kettensägen-Skulpturen & Collagen