1. Home
  2. /
  3. Aktivitäten
  4. /
  5. Tipps, Links, Termine
  6. /
  7. Online-Friesischkurs am 23. und...

Online-Friesischkurs am 23. und 24. März 2024

Online-Workshop Friesisch

Dieser Online-Schnupperkurs richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Hatelk Wäilkemen!

Friesisch wird heutzutage in drei Varianten gesprochen: Westfriesisch in der niederländischen Provinz Friesland, Saterfriesisch in der Gemeinde Saterland nahe Cloppenburg und Nordfriesisch an der schleswig-holsteinischen Westküste und auf Helgoland.

Beim ersten Online-Treffen erfahren Sie, wie sich die friesischen Sprachen seit dem frühen Mittelalter entwickelt haben, wie die drei heutigen Sprachgebiete entstanden sind und wie das Friesische heutzutage im Verhältnis zu seinen Nachbarsprachen funktioniert. Als Vorbeireitung auf das zweite Treffen erhalten Sie einige Hausaufgaben.

Beim zweiten Online-Treffen erkunden wir die modernen friesischen Sprachen, allen voran das Saterfriesische. Wir üben das Lesen friesischsprachiger Texte und üben einige wichtige Sätze und Vokabeln, die uns im Kontakt mit den Friesen von Nutzen sind. Auch machen wir uns mit den wichtigsten Online-Nachschlagewerken vertraut.

Der Dozent Henk Wolf ist als wissenschaftlicher Beauftragter für Saterfriesisch im Seeltersk-Kontoor der Oldenburgischen Landschaft tätig. Er hat über zwanzig Jahre als Hochschuldozent für Sprachwissenschaft gearbeitet, war Fernsehmoderator in den Niederlanden und hat viele Lern- und Prüfungsmaterialien für die verschiedenen friesischen Sprachen entwickelt.

Termin: 23.03.24 & 24.03.24, 13:00 bis 14:30 Uhr (online, 4 UE)

Preis: 48,- Euro (Standardkurs) / 59,- Euro (Mini-Kurs)

Anmeldung per Mail an info@nordika-koeln.de.