1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2018
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 44/18 vom...

Pressemitteilung Nr. 44/18 vom 22. November 2018

Ludwig Freisel mit Landschaftsmedaille geehrt

Würdigung von Verdiensten um das Oldenburger Land

44/18 JW

Oldenburg. Die Oldenburgische Landschaft hat Prof. Dr. Ludwig Freisel für seine Verdienste um das Oldenburger Land mit der Landschaftsmedaille ausgezeichnet. Der in Schlesien geborene Historiker und Pädagoge lebt seit 1968 in Oldenburg. Er war von 2003 bis 2010 Vorsitzender des Oldenburger Landesvereins für Geschichte, Natur- und Heimatkunde e.V. In dieser Funktion hat er ausgleichend und integrierend gewirkt und auch eine enge Kooperation zwischen Oldenburger Landesverein und Oldenburgischer Landschaft auf den Weg gebracht.

„Ludwig Freisel gehört zu den Persönlichkeiten, die im Oldenburger Land eine neue Heimat gefunden, sich mit dieser in ausgezeichneter Weise identifiziert und sie nachhaltig mitgeprägt haben und auf diese Weise Vorbild geworden sind“, fasste Landschaftspräsident Thomas Kossendey Freisels Verdienste in seiner Laudatio zusammen.

Verleihung der Landschaftsmedaille: Prof. Dr. Ludwig Freisel (links) und Landschaftspräsident Thomas Kossendey. Foto: Jörgen Welp, Oldenburgische Landschaft