1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2015
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 53/15 vom...

Pressemitteilung Nr. 53/15 vom 7. Dezember 2015

Ursula und Jürgen Dresel aus Bad Zwischenahn mit Landschaftsnadel geehrt

Würdigung traditioneller Handwerkstechniken

53/15 JW

Oldenburg. Für seine Verdienste um das Oldenburger Land hat die Oldenburgische Landschaft das Ehepaar Ursula und Jürgen Dresel aus Bad Zwischenahn mit der Ehrennadel der Oldenburgischen Landschaft ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Landschaftspräsident Thomas Kossendey am 4. Dezember im Ammerland Hus in Bad Zwischenahn vor.

Ursula Dresel leitet seit 1990 die Spinn- und Webgruppe des Vereins für Heimatpflege Bad Zwischenahn Heimatmuseum Ammerland e.V. Ihr Ehemann Jürgen Dresel kümmert sich um die Technik, besonders um die Webstühle. Die Mitglieder der Spinn- und Webgruppe halten traditionelle Techniken der Stoffverarbeitung lebendig.

Auch immaterielle Kulturgüter wie traditionelle Handwerkstechniken gehören zum kulturellen Erbe des Oldenburger Landes. „Es ist Ursula und Jürgen Dresel zu verdanken, dass sie mit ihrer Arbeit einen wichtigen Teil unseres kulturellen Erbes bewahren“, so Landschaftspräsident Kossendey in seiner Laudatio.

(v.l.n.r.): Heimatvereinsvorsitzender Klaas Düring, Ursula Dresel, Jürgen Dresel, Landschaftspräsident Thomas Kossendey. Foto: Renate Hauken/Verein für Heimatpflege Bad Zwischenahn Heimatmuseum Ammerland e.V.