1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2015
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 31/15 vom...

Pressemitteilung Nr. 31/15 vom 11. Juni 2015

Entscheidung im saterfriesischen Lesewettbewerb gefallen
Kleinste Sprachinsel Europas bleibt lebendig

31/15 JW

Oldenburg. Am 10. Juni fand im Rahmen des 26. plattdeutschen und saterfriesischen Lesewettbewerbs im Oldenburger Land die Abschlusslesung für Saterfriesisch in Ramsloh, Gemeinde Saterland, statt. Im Oldenburger Land organisiert die Oldenburgische Landschaft den Lesewettbewerb. „Wir sollten uns bewusst machen, dass wir hier eine echte Weltmeisterschaft austragen“, so Dr. Michael Brandt, Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft. Die Minderheitensprache Saterfriesisch mit noch etwa 2000 Sprecherinnen und Sprechern gilt als kleinste Sprachinsel in Europa und ist damit etwas ganz Besonderes.

Vor sechs Jury-Mitgliedern im Rathaus in Ramsloh lasen 16 Kinder vor. Die Siegerinnen/Sieger in Saterfriesisch sind in den einzelnen Altersgruppen:

Altersgruppe 1 (3. Schuljahr):

1. Platz: Theresa Klären, Scharrel (Litje Skoule Skäddel)

2. Platz: Maja Henken, Ramsloh (Grundschule Ramsloh)

3. Platz: Mirja Meyer, Sedelsberg (Astrid-Lindgren-Grundschule Sedelsberg)

Altersgruppe 2 (4. Schuljahr)

1. Johanna Pahl, Strücklingen (Marienschule Strücklingen)

2. Paula Bartels, Ramsloh (Grundschule Ramsloh)

3. Mia Baum, Scharrel (Litje Skoule Skäddel)

Altersgruppe 3 (5./6. Schuljahr)

1. Anna Klären, Scharrel (Laurentius-Siemer-Gymnasium Ramsloh)

2. Linus Heyens, Scharrel (Realschule Schulzentrum Saterland)

3. Kenan Sezer, Scharrel (Hauptschule Schulzentrum Saterland)

Altersgruppe 4 (7../8. Schuljahr)

1. Laura Pörschke, Scharrel (Laurentius-Siemer-Gymnasium Ramsloh)

2. Simone Waldecker, Scharrel (Hauptschule Schulzentrum Saterland)

3. Alexander Straub, Sedelsberg (Realschule Schulzentrum Saterland)

Altersgruppe 5 (9./10. Schuljahr)

1. Christina Büntjen, Ramsloh (Realschule Schulzentrum Saterland)

2. Markus Schulte, Ramsloh (Laurentius-Siemer-Gymnasium Ramsloh)

Bei der Abschlusslesung hielten der Landrat des Landkreises Cloppenburg, Johann Wimberg, der Bürgermeister der Gemeinde Saterland, Hubert Frye, der Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, Dr. Michael Brandt sowie Gerhard Henken von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) Grußworte. Die LzO unterstützt den Lesewettbewerb seit vielen Jahren. Henken, stellvertretender Filialleiter in Ramsloh, wandte sich in fließendem Saterfriesisch an die Anwesenden und gab damit ein schönes Beispiel für die Lebendigkeit der saterfriesischen Sprache.

Bildunterschrift: Abschlussfoto des saterfriesischen Lesewettbewerbs 2015. Foto: Stefan Meyer, Oldenburgische Landschaft