1. Startseite
  2. /
  3. Aktivität
  4. /
  5. Presse
  6. /
  7. Pressemitteilungen 2015
  8. /
  9. Pressemitteilung Nr. 02/15 vom...

Pressemitteilung Nr. 02/15 vom 13. Januar 2015

„Platt lebt“! im ganzen Oldenburger Land
Programmheft des 5. PLATTart Festivals liegt jetzt vor

02/15 PB/JW

Oldenburg. „Platt lebt! Das wollen wir mit PLATTart beweisen.“ Mit diesen Worten kündigt der Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey, das PLATTart-Festival im Oldenburger Land an. Vom 27. Februar bis 8. März 2015 findet das 5. PLATTart Festival für Neue Niederdeutsche Kultur statt. Veranstaltungsorte sind Oldenburg, Bad Zwischenahn, Brake, Cloppenburg, Friesoythe und Sande. Mit Wiesmoor ist erstmalig auch ein ostfriesischer Veranstaltungsort dabei. Veranstalter ist die Oldenburgische Landschaft in Zusammenarbeit mit dem Oldenburgischen Staatstheater. Die künstlerische Leitung hat Annie Heger.

Das Programmheft von PLATTart 2015 ist soeben erschienen. Es liegt an zahlreichen Orten in der Region kostenlos aus und ist auch unter www.plattart.de abrufbar. Das vom Land Niedersachsen geförderte Festival zeigt mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot das breite Spektrum zeitgenössischer niederdeutscher Kunst und wendet sich an alle Generationen.

Neben Vorstellungen des Oldenburgischen Staatstheaters stehen bei diesem Festival Gastspiele, unter anderem des Ohnsorg Theaters, eine Pflanzaktion, eine Filmpremiere, Poetry Slam, Flashmobs und Geistliches auf dem Programm. Die Universität Oldenburg und die Berufsbildenden Schulen (BBS) Haarentor sind mit Projektarbeiten beteiligt.

Bereits voll im Gang ist der „Meckerkring“ – ein Beschwerdechor mit Beiträgen aus der Bevölkerung, der bei der PLATTgold Gala Premiere feiern wird. Infos und Anmeldung unter: www.plattart.de/beschwerdechor

Für Interviewanfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Annie Heger unter kontakt@annierockt.de, Gesche Gloystein unter Gesche.Gloystein@staatstheater-ol.niedersachsen.de oder Stefan Meyer unter meyer@oldenburgische-landschaft.de

Weitere Informationen unter www.plattart.de

Anlage: Programmflyer
Plattart_Programmheft_2015