1. Startseite
  2. /
  3. Aktuelles
  4. /
  5. 7. Tagung zur Oldenburgischen...

7. Tagung zur Oldenburgischen Regionalgeschichte


Der Tagungsort: Niedersächsisches Landesarchiv Abt. Oldenburg
Foto: Oldenburgische Landschaft, Sarah-C. Siebert

7. Tagung zur oldenburgischen Regionalgeschichte

Freizeit in der Weimarer Republik im Freistaat Oldenburg

Zeit: Freitag, 7. Oktober 2022

Ort: Vortragssaal des Niedersächsischen Landesarchivs Abteilung Oldenburg, Damm 43, 26135 Oldenburg (Parkplätze sind genügend hinter dem NLA vorhanden, Einfahrt von der Kanalstraße)

10 Uhr: Begrüßung

10:15 – 10:45 Uhr Gerd Steinwascher: Freizeit in der Weimarer Republik – eine Einführung mit Sicht auf Niedersachsen

10:45 – 11:15 Kaffeepause

11:15 – 11:45 Uhr Joachim Tautz: Wieviel Zeit blieb für die Freizeit? Arbeitszeit und Arbeitszeitpolitik im Freistaat Oldenburg während der Weimarer Republik

11:45 – 12:15 Uhr Mareike Witkowski: „Von einem der wagemutigsten und lebendigsten Provinzbühnen zum farblosen Hoftheaterbetrieb“ – Das Landestheater Oldenburg in der Zeit der Weimarer Republik

12:15 – 12:45 Uhr Dietmar von Reeken: Nach dem “Jahrhundert der Vereine”? Freizeitgestaltung in den 1920er Jahren am Beispiel des “Ollnborger Kring”

Mittagspause: 12:45 – 14:00 Uhr

14:00 – 14:30 Uhr Rainer Stamm: Literatur der Avantgarde in Oldenburg. Die Vereinigung für junge Kunst und ihr literarisches Programm

14:30 – 15:00 Uhr Lorenz Peiffer: Die Hochzeit des Arbeitersports

15:00 – 16:00 Uhr Podiumsdiskussion mit allen Referenten/innen (Leitung Gerd Steinwascher)

Anmeldung bitte bis zum 30. September 2022 an: gerd.steinwascher@web.de