Oldenburgische Landschaft

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles
News

Wissenschaft

Drucken PDF

Förderpreis der Oldenburgischen Landschaft für Studierende

Noch vier Wochen Zeit für Bewerbung 

Zum zweiten Mal vergibt die Oldenburgische Landschaft den Förderpreis „Forschung Regional“. Ausgezeichnet werden Studierende, die sich in ihren Abschlussarbeiten in besonders gelungener Weise mit Themen zum Oldenburger Land auseinandergesetzt haben. Hierfür stehen Preisgelder in einer Gesamthöhe von 1.500 Euro zur Verfügung. Der Abgabetermin der Abschlussarbeiten sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Neben dem Empfehlungsschreiben eines Prüfers müssen für die Bewerbung der ausgefüllte Bewerbungsbogen sowie die Arbeit selbst digital und als Ausdruck eingereicht werden. Der Bewerbungsbogen steht unter www.oldenburger-land-entdecken.de (Tipps, Links, Termine) zum Download bereit.

Weiterlesen...
 

Geschichte

Drucken PDF

Auf den Spuren der Dänenzeit durch Oldenburg

Themenführung der Oldenburgischen Landschaft

 

Am Mittwoch, dem 16. September, und am Donnerstag, dem 24. September, bietet die Oldenburgische Landschaft die Führung "Auf den Spuren der Dänenzeit durch Oldenburg" an. Der Rundgang durch Oldenburg auf den Spuren der Dänenzeit führt zu Zeugnissen aus den Jahren der dänischen Herrschaft und beleuchtet die Geschichte dieser Zeit. Die Veranstaltung unter der Leitung von Dr. Jörgen Welp und Wolfgang Grimme beginnt jeweils um 15 Uhr am Mausoleum auf dem Gertrudenkirchhof und endet im Oldenburger Schloss: Dauer ca. 2,5 Stunden, Teilnahmegebühr: 10 Euro für Führung und Eintritt ins Schloss (Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg).  

 

alt 

Das Portal des Oldenburger Schlosses wurde in der Dänenzeit gestaltet (Foto: Oldenburgische Landschaft) 

 

Weiterlesen...
 

Kultur

Drucken PDF

Nichts ist so wie es scheint

Landschaftspräsident Kossendey besucht Städtische Galerie Delmenhorst

 

Oldenburg. Am 20. August besuchte der Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey, die Städtische Galerie Delmenhorst / Haus Coburg im Rahmen seiner derzeitigen Rundreise durch das Oldenburger Land. Ihn begleitete das designierte Vorstandsmitglied der Oldenburgischen Landschaft für Delmenhorst, Arnold Eckardt, Fachbereichsleiter „Bildung, Wissenschaft, Sport und Kultur“ der Stadt Delmenhorst. Dabei stellte Kossendey die neue Kulturmanagerin der Oldenburgischen Landschaft vor, die Oldenburgerin Sarah-Christin Siebert (36). Siebert war zuvor sechs Jahre bei Ostfriesischen Landschaft für das Kulturnetzwerk „Land der Entdeckungen 2013“ tätig. Museumsleiterin Dr. Annett Reckert führte durch die aktuelle Ausstellung „Condition Report“ von Ane Mette Hol und Jan Schmidt.

 

alt

Museumsleiterin Dr. Annett Reckert, Landschaftspräsident Thomas Kossendey, Vorstandsmitglied der Oldenburgischen Landschaft Arnold Eckardt. Foto: Oldenburgische Landschaft

 

Weiterlesen...
 

Plattdeutsch

Drucken PDF

Noch bis zum 15. Oktober bei Plattsounds bewerben! 

Bestes plattdeutsches Lied wird in Osnabrück gesucht 

Ob Reggae, Rock, Hip Hop oder Rap: Noch bis zum 15. Oktober können sich junge Musiker zwischen 15 und 30 Jahren unter www.plattsounds.de bei „Plattsounds – de plattdüütsche Bandcontest“ mit einem selbstgeschriebenen Song bewerben. 

Die Bewerber müssen einen selbstgeschriebenen Song als Audio- und Textdatei einreichen. Teilnehmer können sich auf Wunsch ihre Texte auch in die verschiedenen regionalen Dialekte des Plattdeutschen übersetzen lassen. Platt snacken ist also keine Voraussetzung, um am Contest teilzunehmen. Wer sich für das Finale in Osnabrück qualifiziert, hat die Chance den mit 1.000 Euro dotierten ersten Platz zu gewinnen. Zusätzlich steht der erste Platz auch gleichzeitig im Semifinale des niedersächsischen Local Heroes Bandcontests.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (PlattFlyer-1-2015.pdf)PlattFlyer-1-2015.pdf[ ]4664 Kb
Weiterlesen...
 

Kunst

Drucken PDF

„Malerei“ – Verschiedenartige Menschenbilder

Werke von Petra Blumenberg und Wolfgang Sommer im Elisabeth-Anna Palais

 

Das Sozialgericht Oldenburg und die Arbeitsgemeinschaft Kunst in der Oldenburgischen Landschaft (AG Kunst) zeigen im Elisabeth-Anna-Palais eine unter dem Titel „;Malerei“ eine Ausstellung mit Arbeiten von Petra Blumenberg und Wolfgang Sommer.

 

Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, dem 18. August, um 17 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais, Schloßwall 16, 26122 Oldenburg. Die Ausstellung dauert bis zum 29. Oktober und ist montags bis donnerstags von 9 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

 

alt

Petra Blumenberg: Horst Janssen, Gouache

 

alt

Wolfgang Sommer: Gesicht Versuch Nr.13 C-Print

 

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Veranstaltungen

Letzter Monat August 2015 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2
week 32 3 4 5 6 7 8 9
week 33 10 11 12 13 14 15 16
week 34 17 18 19 20 21 22 23
week 35 24 25 26 27 28 29 30
week 36 31

Kulturtermine in der Region